BOKU-Met Sonnenfinsternis 4.1.2011


Partielle Sonnenfinsternis vom 04.01.2011

Im Verlauf der Globalstrahlung ist die Verminderung aufgrund der Bedeckung der Sonne durch den Mond (im Maximum ca. 75%) gut erkennbar.

Messung an der Wetterstation des Instituts für Meteorologie der BOKU Wien (aktuelle Wetterdaten).

Hier noch einige Fotos der Finsternis, aufgenommen vom Dach des Schwackhöfer-Hauses, auf dem sich auch die Wetterstation befindet.

 

Das folgende Bild zeigt die mit Hilfe eines Fernglases auf ein Blatt Papier projizierte Sonne.