Forschung


Neueste SCI Publikationen

Neueste Projekte

Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2018-03-01 - 2019-02-28

The trophic cascade of herbicides: Effects of herbicides and their metabolites on non-target organisms (periphyton & macroinvertebrates)
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2018-03-01 - 2019-09-30

Ziel des Projektes aquaNovum ist die Erfassung des zukünftigen Produktionspotenzials von Aquakulturbetrieben in Österreich aufgrund der naturräumlichen Gegebenheiten, bestehenden Nutzungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Im Rahmen des Projektes sollen die naturräumlichen Gegebenheiten anhand Wasserverfügbarkeit, Wasserqualität, Raumverfügbarkeit, mögliche Konflikte mit bestehenden Nutzungen sowie Vereinbarkeit mit Zielen des Gewässerschutzes erfasst und analysiert werden, um das grundsätzlich mögliche Ausmaß einer zusätzlichen Nutzung der Fließgewässer durch Aquakulturbetriebe abschätzen zu können. Die Ergebnisse dienen der generellen Beurteilung des Steigerungspotenzials der Aquakultur und liefern zudem grundsätzliche Informationen für die mögliche regions- und standortspezifische Entwicklung von Aquakulturanlagen.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2018-03-08 - 2019-09-07

Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Stauraumspülungen an der Unteren Möll. Die Studie knüpft an die in den letzten Jahren bereits durchgeführten Untersuchungen in der Restwasserstrecke flussab des Wehres Rottau an, die gezeigt haben, dass es im Spülungsfall, trotz Anpassungen im Spülungsmanagement, nach wie vor zu deutlichen Veränderungen im Fischbestand der Restwasserstrecke kommt. Die bisherigen Ergebnisse des Monitorings bilden einen mitunter starken Verlust bzw. Austrag der bestandsbildenden Fische der Restwasserstrecke ab, sowie teilweise auch eine Zuwanderung aus dem Speicher Rottau. Damit bleiben die tatsächlichen Folgen von Spülungsereignissen weiterhin ungeklärt. Im Rahmen des Forschungsprojekts sollen erstmals in Österreich konkrete Zahlen und Aussagen zu potentiellen Schädigungen des Fischbestandes erhoben werden.

Betreute Hochschulschriften