UNITED AGAINST WASTE


United Against Waste - Lebensmittelabfälle in der Gastronomie

Auf Initiative von Unilever Food Solutions wurde die in mehreren Ländern aktive Aktion United Against Waste umgesetzt, welche auf die Vermeidung von Lebensmittelabfällen in der Gastronomie, Großküchen und Catering abzielt. Nähere Informationen zum Gesamtprojekt finden Sie hier.

Das ABF-BOKU ist als Partner mit an Bord und hat im Auftrag des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich, des Landes Steiermark, des Landes Salzburg, des Landes Tirol, des Landes Wien sowie tatwort nachhaltige Projekte GmbH von Juli bis Ende September 2014 in ganz Österreich 29 Betriebe mittels detaillierter Sortieranalysen untersucht. Mit dabei waren Beherbergungsbetriebe, Gastronomiebetriebe und Großküchen aus dem Bereich Betriebsküchen sowie Kranken- und Pflegeanstalten. Ziel des Forschungsprojektes ist eine erstmalige breitere Datenbasis für österreichische Gastronomiebetriebe mit einer durchgängigen Erhebungsmethode zu schaffen, auf der Empfehlungen für die Umsetzung von Vermeidungsmaßnahmen sowie ein Benchmarking aufgebaut werden kann.

Den gesamten Endbericht finden Sie hier! Eine Zusammenfassung der Ergebnisse können Sie auf der Homepage der Kampagne finden.

Falls Sie selbst in Ihrem eigenen Betrieb die Lebensmittelabfälle genauer unter die Lupe nehmen möchten, haben wir Ihnen hier eine Anleitung zusammengestellt!

Sie wollen direkt Vermeidungsmaßnahmen in der Gastronomie umsetzen? Das Projekt erarbeitete Maßnahmenbündel maßgeschneidert für die Gemeinschaftsverpflegung, die Hotellerie und die Gastronomie sowie das Eventcatering.