FUWA


FUWA ist abgeschlossen

Future of Waste (FUWA)

Seit 2011 bearbeitete das ABF-BOKU gemeinsam mit der Energetická agentura Vysočiny, der Mikroregion Telčsko und dem österreichischen Ökologie-Institut das dreijährige grenzüberschreitende tschechisch-österreichische Projekt. Die Durchführung des Projektes wurde durch die OP Europäische territoriale Kooperation Österreich - Tschechische Republik 2007 - 2013 unterstützt. Ziel des Projektes war vor allem die Optimierung des Abfallentsorgungssystems für Bioabfall in der Region. Ein wichtiger Teil war die erstmalige Feststellung des Anteils an weggeworfenen Lebensmitteln im Restmüll von Haushalten mittels Sortieranalyse und darauf aufbauend, die Ausarbeitung eines Leitfadens für die Vermeidung von Lebensmitteln. Dabei konnten die langjährigen Erfahrungen aus Österreich in das Partnerland Tschechische Republik eingebracht werden. Die Ergebnisse wurden sowohl in deutscher als auch in tschechischer Sprache veröffentlicht. Mit der Abschlußkonferenz am 25. Juni 2014 in Jihlava wurde das Projekt abgeschlossen.