Elisabeth Schmied


Dipl.-Ing. Elisabeth Schmied

Kontakt

e-mail: elisabeth.schmied(at)boku.ac.at 
Telefon: +43 1 318 99 00 331
Telefax: +43 1 318 99 00 350


FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

Lebenszyklusorientiere Nachhaltigkeitsbewertung

  • Soziale Bewertung - Fallstudien mit abfallwirtschaftlicher Relevanz

Entwicklungszusammenarbeit und Wissenstransfer

  • Ausmaß und Charakterisierung des informellen Sektors in Europa

Abfallvermeidung

  • Re-Use von Elektrogeräten, Möbeln, Spielwaren und sonstigen Haushaltsgütern

Ausgewählte Publikationen:

Schmied E., Scherhaufer S., Obersteiner G., Kabosch U., Kobler A., Stix S. (2011): Formalisation options for informal sector activities and their legal requirements in Central Europe. In: Cossu R., He P., Kjeldsen P., Matsufuji Y., Reinhart D., Stegmann R. (Eds.), Sardinia 2011 - Thirteenth International Waste Management and Landfill Symposium. Executive Summaries, Abstract, pp. 305-306. Full paper on CD. ISBN 978-88-6265-000-7.

Schmied E., Linzner R., Obersteiner G., Scherhaufer S., Teichert T., Kopacek B. (2009): Informal waste collection activities and transboundary shipment of wastes in and to Central and Eastern European Countries (CEE). In: Cossu R., Diaz L.F., Stegmann R. (Eds.), Sardinia 2009 - Twelfth International Waste Management and Landfill Symposium, (5. - 9. October 2009, S. Margherita di Pula -Cagliari, Sardinien, Italien). Executive Summaries, CISA Environmental Sanitary Engineering Centre. Abstract, pp. 323-324. Full paper on CD.


Funktionen / Gremien:

  • Betriebsratsmitglied

KURZBIOGRAPHIE


Ausbildung

Studienrichtung Landschaftsplanung und Landschaftspflege an der Universität für Bodenkultur Wien

Diplomarbeit an der Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Wasservorsorge, Gewässerökologie und Abfallwirtschaft:
(Weiter-)Nutzung brauchbarer Produkte als Beitrag zur Abfallvermeidung

Ausbildung zur betrieblichen Abfallbeauftragen

Ausbildung zur internen Umweltauditorin

Ausbildung zur Trainerin für Wirtschafts- und Sozialkompetenz


Beruflicher Werdegang

August 2003 - Jänner 2004
Studentische Mitarbeiterin an der Abteilung Abfallwirtschaft des Institutes für Wasservorsorge, Gewässerökologie und Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien:
Mitarbeit an der im Auftrag der Stadt Wien durchgeführten Studie Sozialer Wertstofftransfer im Einzelhandel

Februar 2004 – Februar 2006
Projektmitarbeiterin bei KEC - KANZIAN ENGINEERING & CONSULTING GmbH, Wien

Seit Dezember 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien